AutoHyundaiIONIQMobilitätNachhaltigkeitSponsoredUmwelt

Ein Auto für die Generation ohne Auto

Wollen wir keine Umweltsünder sein, stehen wir beim Autokauf vor einem Dilemma. Wir hätten da eine Idee…

[sponsored]

“Eigentlich geht es uns gut, doch wir wollen mehr“, sagen die großartigen OK KID in ihrem Song “Mehr“ und treffen damit so ziemlich den Kerngedanken unserer Generation: Wir haben große Ziele, denn alle Türen stehen uns offen. Können wir sie nicht erreichen, stehen wir vor einem Dilemma. Doch nicht nur in der Liebe, der Ausbildung oder im Job werden wir mit unserem eigenen Optimierungswunsch konfrontiert: Das Ding mit der Nachhaltigkeit lässt sich leider viel zu oft nicht mit unserem Lebensstil vereinbaren.

Wenn wir unsere Freunde zum Essen einladen, kaufen wir das Fleisch vom regionalen Biobauern, aber sind wir betrunken, geht auch mal der Big Mac. Apropos: Grüne Smoothies tagsüber, aber ab Donnerstagabend tun wir unserem Körper Dinge an, über die wir im Tageslicht lieber nicht mehr sprechen wollen. Und ist der Flug unfassbar billig, fliegen wir auch mal für eine Woche nach Los Angeles, statt mit der Bahn in die Berge zu fahren. Wir sind die Generation der Widersprüche.

 

Wir sind Langstrecken-Pendler

 

Doch besonders Mobilität ist etwas, auf das wir angewiesen sind: Studienfreunde in Hamburg, die weggezogenen Freunde in Berlin und die Familie in München. Unser Leben macht uns zu Langstecken-Pendlern. Umweltbewussten Langstecken-Pendler, die zu viel zu tun haben, um jedes Mal die elfstündige Fernbusfahrt zwischen München und Berlin unterzubringen. Ein eigenes Auto kommt für die meisten von uns trotzdem nicht in Frage. Die Kosten, die Instandhaltung und der Abgas-Skandal haben die meisten von uns zu Auto-Gegnern gemacht.

Aber was, wenn es eine Lösung gibt? Eine Lösung für Menschen, die an Technologie glauben und eine gemeinsame Haltung dazu haben. Menschen, die nachhaltig leben, dabei aber nicht auf Mobilität und regelmäßige Kurztrips zu den Liebsten verzichten wollen. Menschen wie du und ich.

 

Ein Auto, das mit uns mithalten kann

 

Manchmal hat man aber doch das Gefühl, dass die Technologie mit unserem Leben Schritt halten kann: Hyundai hat ein Auto auf den Markt gebracht, das alle diese Wünsche vereinbart. Der neue IONIQ ist ein bisschen mehr als ein Auto, der IONIQ ist eine Lebenseinstellung. In einer Zeit, in der uns alle Türen offen stehen und wir uns nicht mehr entscheiden wollen, vereint der Vorreiter Hyundai zum ersten mal drei unterschiedliche Antriebe: Hybrid, Plugin Hybrid und Elektro. Damit ist der IONIQ ein einzigartiges Auto, das es so noch nicht zu kaufen gibt.

Wenn wir schon dabei sind: Preislich ist der Hyundai IONIQ trotz der starken Technologie für die breite Masse erschwinglich. Ein wichtiger Punkt in einer Zeit, in der gesunde Ernährung, nachhaltige Kleidung und ein umweltbewusster Lebensstil kostbare Güter geworden sind.

Und da Kompromisse manchmal einfach keine Lösung sind, vereinbart der IONIQ simples und smartes Design und ein einzigartiges Fahrerlebnis mit niedrigem CO2 Ausstoß. Man hat beim neuen IONIQ das Gefühl, die Zukunft rollt langsam, aber sicher an: Das Auto für unsere Generation, die “mehr“ will, ist endlich da.

In Zusammenarbeit mit Hyundai

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Hyundai

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren