#teamsidoElternKünstler-die-wir-liebenLiebeMusikPapa ist daRapSido

Liebeserklärung: Papa Sido ist zurück

Rapper Sido ist wieder am Start! Mit im Gepäck hat er ganz viel Vaterliebe und gutgemeinte Ratschläge für seine Kinder. Sweeeet!

Ach, wie haben wir ihn vermisst, den guten alten Sido alias Paul Würdig. Jetzt ist er endlich wieder da und hat direkt eine neue Single für uns dabei. In der deutschen Musikszene ist Sido mit Sicherheit der Rapper mit der krassesten Wandlung im Laufe seiner Karriere. Was mit einem schlechten Vorbild, der Hommage an das anstehende Saufwochenende und der Liebe zu seiner Stadt, seinem Bezirk und seinem Block begann, entwickelte sich nach und nach zu rosa Schweinchen, Features mit Andreas Bourani und jeder Menge Bilder im Kopf. Anschließend gab es eine kleine Verschnaufpause. Heute klingt er anders: Erwachsen, reif und irgendwie auch ein bisschen weise. Mit seinem neuen Song „Papa ist da“ zeigt er uns – mit Geige und Flügel – dass die Zeiten des schlechten Vorbilds definitiv hinter ihm liegen.

 

Brille, Bart und ganz viel elterlicher Ratschlag

 

Von Skandal-Rap ist in seiner neuen Single kaum mehr etwas zu hören. Sido ist jetzt erwachsen, hat Frau und Familie und seine Liebe ist anscheinend grenzenlos. Das zeigt er gerne offen, auch wenn das alles gänzlich gegen die gängigen Regeln im Deutsch-Rap geht. In „Papa ist da“ erklärt er seinen drei Söhnen wie man die Höhen im Leben richtig feiert und mit den Tiefen richtig umgeht. Mit Zeilen wie „Jungs, das Leben wird ’ne Achterbahnfahrt, doch Papa hat immer ein Lachen parat. Wegen den Monstern bin ich wach wenn ihr schlaft und wenn’s mal Stress gibt, vergesst nicht, Papa ist da!“ macht er seiner Vaterrolle alle Ehre. Papa Sido ist zurück!

 

Das könnte dich auch interessieren: 

 

Bildquelle: Video Screenshot

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren