BilderFotografieFotosInstagramiPhonePerspektiveyahav draizin

Alltagskunst: Dieser Künstler verändert unseren Blick mit seinem iPhone

Mona Lisa goes Hard Rock? Mit seinem Smartphone setzt dieser Künstler Berühmtheiten in einen herrlich bescheuerten Kontext.

Das Zebra Marty aus Madagaskar sowie McQueen, das schnellste Rennauto von Cars gehören eher in unsere Kindheitserinnerungen und nicht unbedingt in die Fußgängerzone. Doch Yahav Draizin aus Tel Aviv macht mehr aus seinen iPhone Bildern, als sie im Speicher anzusammeln, dort vergessen und vergammeln zu lassen: Er fügt sie überall perfekt passend in seine alltägliche Umwelt ein.

 

Die Mona Lisa und Steven Tyler sehen sich ähnlich? Jap!

 

Der Israeli liebt es, mit einer unerwarteten Wendung zu fotografieren und die hat Yahav definitiv hinbekommen. Egal ob Trump als wirklichen Donald, der Eiffelturm im Strommast nebenan oder der plötzlich auftauchende Kung-Fu Panda im Boxring: Auf seinem Instagram-Account ist nichts ist da, wo es hingehört.

 

🗑

A photo posted by Yahav Draizin (@yahavd) on

🍽

A photo posted by Yahav Draizin (@yahavd) on

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren