#GoslingGate: So kaperten Joko und Klaas die Goldene Kamera

Joko und Klaas bringen Ryan Gosling zur Verleihung der „Goldenen Kamera“ – dieser Gag ist vor allem eines: Legen .. wait for it .. dary!

Circus HalliGalli, das Vorzeige-Unterhaltungsformat von Pro 7, hat jetzt mal wieder den Vogel abgeschossen. Was war geschehen? Am Samstagabend wurde die „Goldene Kamera“ in Hamburg verliehen, es war das große Schaulaufen der deutschen und englischsprachigen Prominenz: Colin Farrell und Nicole Kidman neben Barbara Schöneberger und Michael Kessler. Und Ryan Gosling, so verkündete ZDF-Moderator Steven Gätjen stolz, würde die Auszeichnung „Bester internationer Film“ für La La Land höchstpersönlich entgegennehmen. Der kanadische Schauspieler richtete dann sogleich einen Gruß an Joko und Klaas und verabschiedete sich in akzentfreiem Norddeutsch („In Hamburch sacht man tschühüüs“) … Moment mal, da stimmt doch was nicht?

 

Reingefallen, liebes ZDF!

 

Tjaaa, gestern stellte sich dann heraus: Das Ganze war ein komplett durchdachter und seit Wochen geplanter Gag von Joko und Klaas. Mit viel Aufwand haben die beiden Profibespaßer mit der Circus HalliGalli-Crew dafür gesorgt, dass ein Double von Ryan Gosling bei der Verleihung der „Goldenen Kamera“ die Party crashen würde. PR-Anfrage, Bodyguards, der Star, der hinter der Bühne nicht erkannt werden möchte – alles war bis ins kleinste Detail inszeniert. Kosten für dieses Unternehmen? Man weiß es nicht. Die ungläubigen Blicke von Nicole Kidman oder Hugo Egon Balder und die „Ohje-ich-muss-retten-was-zu-retten-ist“ Improvisation von Steven Gätjen waren dagegen unbezahlbar – genau wie der emotionale Jubel von Joko, Klaas und dem gesamten Team, als der Plan aufging.

 

Böhmermann ist mit Sicherheit stolz auf diese Aktion

 

Der #GoslingGate weckt Erinnerungen an Jan Böhmermann und seine Machenschaften, mit denen er Millionen Zuschauer zum Lachen und die betroffenen Fernsehsender in Verlegenheit brachte. Vor allem #Verafake dürfte noch relativ frisch im Gedächtnis sein, immerhin sahnte der liebe Böhmi dafür auch den Grimme-Preis ab. Gestern haben Joko und Klaas auch bewiesen: Was der werte Kollege Jan Böhmermann schafft, das schaffen wir auch! Das Humor-Portfolio von Circus HalliGalli ist mit dieser Aktion auf jeden Fall mächtig erweitert worden. Die sozialen Netzwerke, aber vor allem die deutsche Zwitschergemeinde, ist nach diesem Coup definitiv steilgegangen.

Der Veranstalter dagegen war not amused. Wie svz.de berichtet, kündigte ein Sprecher der Funke Mediengruppe an: „Die Goldene Kamera wird aus diesem Vorfall lernen.“

 

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren