BeziehungfestlegenGeneration ZGeneration-YLiebeListe

21 Gründe, mal keine Beziehung anzufangen

Beziehungen sind toll, keine Frage – aber manchmal gibt es eben auch gute Gründe, die dagegen sprechen, sich fest zu binden.

Hach ja, Frühling, love is in the air und so. Um dich herum scheinen alle in einen Liebsrausch verfallen zu sein, alle in deinem Freundeskreis sind plötzlich in einer Beziehung, und du bist der/die einzige, der/die sich denkt, was der ganze Quatsch eigentlich soll. Beziehungen sind nicht immer das Beste auf der Welt –  sondern manchmal gibt es eben auch andere Dinge, die für dich gerade viel besser sind als in einer Beziehung zu sein.

 

Lass es doch einfach mal bleiben

 

Klar, wenn du dein wirklich wahres Gegenstück für immer und ewig gefunden hast, dann sind dir diese Gründe vielleicht nicht mehr so wichtig. Aber wenn eh alles rund um das Thema Liebe so ein bisschen lala ist und man sich gar nicht so committed fühlt, dann sprechen diese 21 Gründe dafür, es einfach mal sein zu lassen mit einer Beziehung.

 


  • 1

    Du hängst lieber mit Freunden rum

    Deine Freunde sind im Moment die wichtigsten Menschen in deinem Leben. Du willst jede freie Minute mit ihnen verbringen, jedes Erlebnis mit ihnen teilen, du bist quasi in einer Beziehung mit deinen Freunden. Und deswegen bleibt da gerade einfach kein Raum für eine zweite Beziehung.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren